Der typische Tagesablauf einer Helene
 

8.30 Uhr       Aufstehen und fertig machen.
 

9.00 Uhr       Die Uni fängt an, jetzt aber fix! Noch auf dem Fahrrad begrüßen dich deine Kommilitonen.
 

12.00 Uhr     Endlich Pause! Beim gemeinsamen Mittagsessen erzählt dir deine Bundesschwester Birte       
                         von ihrer Masterarbeit, Käthe berichtet von ihrem Urlaub
und zusammen quatscht ihr gut
                         gelaunt über Ingruns Geburtstag letzte Woche.

 

13.30 Uhr     Jetzt steht Mathe an, dein Hassfach! Vielleicht kann deine Bundesschwester Lena dir am
                         Abend dabei noch helfen.

 

17.00 Uhr     Dein Kopf raucht! Du schwingst dich auf dein Fahrrad. Du hattest schließlich noch
                         versprochen, den Sekt einzukaufen. Dann kommt auch schon Karina vorbei,

                          sie hatte deinen Lockenstab ausgeliehen.
 

19.00 Uhr     Gemeinsam geht ihr zur Konstanten der Helenia in die Stadt. Die Flaschenpost

                          (ein regionaler Getränkelieferservice) kommt gleich vorbei und ihr müsst noch

                          bei den Vorbereitungen für die nächste Veranstaltung mithelfen.
 

20.00 Uhr     Heute steht die Helenenfete an! Ihr freut euch alle schon riesig auf eure Bundesschwester
                          Vicky, die gerade von ihrem Auslandspraktikum zurück ist. Ein paar Mitglieder anderer
                          Verbindungen sind auch dabei und in geselliger Runde lasst ihr den Abend ausklingen.